Impressum

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf
Rechtsanwalt Dieter Ferner
Carl-Zeiss-Strasse 5

52477 Alsdorf
Deutschland
Telefon: 02404 / 92100
E-Mail-Adresse: kontakt@kanzlei-ferner.de

Inhaltlich verantwortlich für den redaktionellen Teil nach §55 II RStV: Rechtsanwalt Dieter Ferner.

Standesrechtliche Angaben & Schlichtung

Die Rechtsanwälte Dieter Ferner und Jens Ferner haben beide ihre Zulassung in Deutschland erworben und sind beide Mitglied der Rechtsanwaltskammer Köln.

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte sind u.a. zu finden unter http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/, hierzu gehören insbesondere

  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Bundesgebührenordnung (BRAGO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Es existiert für Schlichtungsverfahren bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwalt und Mandant die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, die gemäß § 191f Bundesrechtsanwaltsordnung gegründet wurde und eine eigene Webseite unter http://www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de betreibt. Hierzu bietet auch die Bundesrechtsanwaltskammer Informationen. Die Europäische Union stärkt die aussergerichtliche Streitbeilegung, indem eine Europäische OS-Plattform betrieben wird, die eine unabhängige, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und faire außerge­richtliche Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrau­ chern und Unternehmern ermöglicht und über den Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist.

Angaben zur Haftpflichtversicherung (für beide Rechtsanwälte)

Rechtsanwälte sind in Deutschland entsprechend §51 der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 EUR zu unterhalten. Unsere Rechtsanwälte sind entsprechend versichert bei der

Allianz Berufshaftpflicht
Königinstraße 28
D-80802 München

Räumlicher Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland

Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Rechtsanwalt Dieter Ferner, Carl-Zeiss-Strasse 5, 52477 Alsdorf, kontakt@kanzlei-ferner.de, Telefon 02404-92100 (siehe auch unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz@ferner-alsdorf.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz "der Datenschutzbeauftragte".

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Ihre einmal erteilte Einwilligung kann  jederzeit gegenüber uns widerrufen werden. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (siehe dazu Art. 7 Abs. 3 DSGVO);
  • Auskunft über von uns verarbeitete personenbezogene Daten (gemäß Art. 15 DSGVO). Insbesondere Auskunft hinsichtlich Verarbeitungszwecke, Kategorie der personenbezogenen Daten, Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, geplante Speicherdauer;
  •  Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (gemäß Art. 16 DSGVO);
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, dies allerdings wenn nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (gemäß Art. 17 DSGVO);
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (siehe Art. 18 DSGVO);
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen entsprechend der Regelung in Art. 20 DSGVO;
  • Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, etwa bei der Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes und/oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes (dazu Art. 77 DSGVO). Für NRW und unsere Kanzlei ist dies die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

(3) Von uns verarbeitete Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Wenn eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist so findet eine Einschränkung statt, was bedeutet, dass eine anderweitige Verwendung als für die zwingende Aufbewahrungspflicht vorgesehen, ausgeschlossen ist.

(4)  Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den von uns aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies

a) Diese Website nutzt das freie Webseiten-System Wordpress, das mitunter Cookies verwendet, Informationen zur Verwendung von Cookies durch Wordpress finden Sie unter anderem hier. Es gibt dabei folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies, die hier auch eingesetzt werden (dazu b)
  • Persistente Cookies, die nur verwendet werden, wenn Sie die Login-Funktion nutzen (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Sonstige erhobene Daten: Wir bieten keinen Newsletter und nutzen keine statistische Auswertung unserer Webseiten-Nutzung. In unserem HTML-Header finden sich Anweisungen für ein DNS-Prefetch­ing, worunter man das Auflösen ein­er Domain in seine IP-Adresse im voraus versteht. Hierdurch wird technisch bedingt Ihre IP-Adresse an einen DNS-Server übermittelt.

Verwendung von Angeboten oder Inhalten Dritter

Im Rahmen unseres Webseitenangebots werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (hier insbesondere das Interesse an der Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) inhaltliche Angebote von Dritten eingesetzt, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Landkarten oder Schriftarten einzubinden. Damit dies möglich ist, ist es zwingend, dass diese Dritten die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers unserer Webseite übermittelt bekommen. Ohne Übermittlung der IP-Adresse ist ein Zurverfügungstellung von Inhalten für den jeweiligen Nutzer nicht möglich, somit handelt es sich um ein erforderliches Datum.

So setzen wir als Inhalte von Dritten ein:

  • Google Fonts - Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung:https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • Google Maps - In unserem Angebot werden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” (Anbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) via iFrame eingebunden. Zu den bei der Anzeige verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer unserer Webseite gehören, die jedoch nicht ohne Einwilligung (grundsätzlich im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte konfiguriert oder über den Browser angefragt), erhoben werden. Diese Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung von Google LLC: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • Newsletter2Go- Wir bieten über den externen Dienstleister Newsletter2Go (Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin,www.newsletter2go.de) einen Newsletter an, dazu verlinken wir auf Anmeldeformulare bei diesem Anbieter und verwenden dessen Formulare auch auf unserer Seite. Weitere Daten zum Newsletteranbieter finden Sie unten im Abschnitt "Newsletter" sowie in der Datenschutzerklärung von Newsletter2Go.

Angebote in sozialen Netzen

Wir halten Angebote innerhalb von ausgewählten sozialen Netzwerken und Plattformen bereit, u.a. um mit den dort aktiven Nutzern kommunizieren zu können. Bei der Nutzung der jeweiligen Netzwerke und Plattformen wie Twitter und Facebook gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien. Daten der Nutzer verarbeiten wir im Rahmen dieser Plattformen dann, falls diese mit uns mittels solcher sozialer Netzwerke und Plattformen kommunizieren, hierbei werden die jeweils von den Nutzern selbstständig eingegebenen oder durch die Nutzung erzeugten Daten verarbeitet.

Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Neben der Darstellung unserer eigenen Dienstleistungen im Bereich der Rechtsberatung geht es dabei um redaktionell aufbereitete Inhalte aus dem Bereich Justiz und Recht.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in unter Abschnitt 3 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID.
Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

Datensicherheit

Unsere Webseite wird zur Sicherung der Kommunikation über das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer, in der Regel mit 256 Bit Verschlüsselung) angeboten. Durch uns werden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder unbefugten Zugriff durch Dritte zu schützen.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Es kann notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern, etwa bei geänderten gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website - so etwa unter https://www.ferner-alsdorf.de - von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Kontakt

Anwaltskanzlei Ferner
Carl-Zeiss-Strasse 5
52477 Alsdorf
Telefon: 02404-92100
E-Mail: kontakt@kanzlei-ferner.de

Öffnungszeiten: Montags bis Donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr und Freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr

Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf

Ihr Rechtsanwalt in Alsdorf: Mit Ausrichtungen im IT-Recht, Strafrecht, Erbrecht, Grundstücksrecht, Zwangsvollstreckung und Arbeitsrecht sind die Rechtsanwälte in unserer Anwaltskanzlei in Alsdorf umfassend beratend für Unternehmen und Verbraucher tätig mit folgenden Tätigkeiten: